Mein Charlottenburg – Ausflug zur alten Abhörstation Teufelsberg

Blick vom Teufelsberg

Blick vom Teufelsberg Richtung Kladow und Potsdam

Nachdem ich ja schon ein paar mal über „mein Charlottenburg“ geschwärmt habe, heute ein paar Bilder eines Ausfluges mit einem wirklich interessanten Ziel: Eine Führung zur alten NSA Radar-Abhörstation auf dem Teufelsberg.

Die Geschichte dieser Erhebung ist vielfältig und reicht von der Zeit des Nationalsozialismus über den Kalten Krieg bis heute. Der Teufelsberg ist Berliner und West-Berliner Geschichte. Ein Trümmerberg aus dem Schutt der Zerstörungen des 2. Weltkrieges. Heutzutage kaum vorstellbar. Der Monte Klamotte – wie der Berliner seinen „Berg“ liebevoll nennt – war in Zeiten der Mauer Ausflugs – und Erholungsziel in Sommer wie Winter und erlebte zur 750-Jahr Feier im Dezember 1986 seinen alpinen Höhepunkt: Ein Weltcup-Rennen. In meiner Erinnerung war es ein Parallelslalom und es regnete in Strömen. Trotzdem standen tausende staunender Berliner an den Rängen.

All diese Geschichten um den Berg, den Status West-Berlins, um die Abhörstation, sie klingen völlig absurd. Heute sieht es auf dem künstlichen Hügel – abgesehen von den sich wie von Zauberhand ständig erneuernden Graffitis – trostlos aus. Aber es handelt sich hier um einen Spaziergang für jung und alt, Neu-Berliner wie Alteingesessene, der sich wirklich lohnt. Es ist an vielen Stellen ein (Ein-)Blick in die unmittelbare Zeit-Geschichte.

Weitere interessante links rund um das Thema „Teufelsberg“:

Ach ja, eines noch: Der Teufelsberg wurde neu vermessen und ist mit jetzt 120 Metern die höchste Erhebung der Stadt!

Viel Spaß mit den Bildern!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Mein Charlottenburg – Ausflug zur alten Abhörstation Teufelsberg

  1. Pingback: Mein Charlottenburg – Ausflug zur alten Abhörstation Teufelsberg | MEMEOW.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s